Temporäre Wohnadresse im Ausland

Echte Melde- und Postadressen in vier Ländern - Garantiert kein Briefkasten

Diese Seite ist Teil unserer Serie zur Wohnsitzverlagerung ins Ausland aus steuerlichen Gründen.

Wenn es mit der Abmeldung schnell gehen muss, können wir in Irland, Malta, UK und USA (Florida) für maximal sechs Monate eine temporäre Wohnadresse zur Verfügung stellen.

Sinn und Zweck ist es dabei, eine Wohnadresse zu haben, die man neben der Abmeldung z.B. auch für eine Kontoeröffnung verwenden kann.

Die Nutzung der Adresse gibt Ihnen Zeit, sich in Ruhe eine eigene Wohnung vor Ort zu suchen.

Wie Sie selbst sehr einfach über Google Street View verifizieren können, handelt es sich um eine echte Wohnadresse und nicht um ein Büro oder eine Mailbox.

Mitarbeiter unserer Kanzlei stellen für diese Dienstleistung ihre Privatadresse zur Verfügung. Die ankommende Post wird dann zu uns in die Kanzlei gebracht und per E-Mail an Sie verschickt.

Seien Sie sich deswegen auch im Klaren darüber, dass sich die Adresse während der Vertragslaufzeit ändern kann. Menschen ziehen nun mal um. Wenn Ihnen diese Adressänderung Probleme verursacht, ist dieser Service womöglich nicht für Sie geeignet.

Unsere Mitarbeiter wohnen in ganz normalen, unauffälligen, diskreten Wohnungen. Suchen Sie eine Adresse in repräsentativer Lage, ist dieses Angebot nicht für Sie.

Dies ist bewusst kein Massenangebot und auch hinsichtlich des Preises deutlich teurer als Mailbox-Angebote. Das ist so gewollt und bewusst so gestaltet. Sie können den Service einmalig für sechs Monate buchen. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Wir bittem um Ihr Verständnis.

Bitte klicken Sie auf eines der Bilder, um mehr zu erfahren: