Unverbindliche Potenzial-Analyse zu Ihrem Vorhaben in Malta anfordern

Bitte vollständig lesen, um Missverständnisse zu vermeiden!

Diese Seite ist Teil unserer Serie zum Schwerpunktthema Malta

Die seriöse Ausarbeitung von steuerlichen Gestaltungen in Malta wird immer komplexer und aufwendiger, insbesondere wenn diese wie üblich die Gründung einer oder mehrerer Gesellschaften in Malta und anderen Sitzstaaten, oder die Wohnsitzverlagerung ins steuergünstige Ausland beinhaltet.

Außerdem ist aufgrund des gestiegenen Aufwandes und der höheren Kosten eine Auslandsgesellschaft unserer Meinung nach nur noch dann sinnvoll, wenn der zu erwartende Gewinn der Gesellschaft mindestens €250.000 pro Jahr beträgt oder sich perspektivisch in absehbarer Zeit dahin entwickelt.

Besser gleich ein Beratungsgespräch buchen

Keine kostenlose Beratung zu Ihrem Vorhaben in Malta

Das bedeutet: Wir müssen bei der Mandantenauswahl selektiver werden. Unsere Kapazitäten beschränkt, weil von Seiten der Compliance immer höhere Erwartungen an uns gestellt werden.

Es gibt einfach viel mehr Details, die zu beachten sind. Und der damit verbundene Aufwand und die Kosten werden sich drastisch erhöhen. Dies bedeutet, dass der Betrieb einer Auslandsgesellschaft für immer weniger Unternehmer finanziell attraktiv bleibt.

Wir bieten deshalb keine kostenlose Beratung und auch keine kostenlose Angebotserstellung mehr hinsichtlich Ihres Vorhabens in Malta an. Auf dieser Seite haben wir diese Maßnahme ausführlich begründet.

Besser gleich ein Beratungsgespräch buchen

Kostenlose und unverbindliche Potenzial-Analyse Ihres Vorhabens in Malta

Was wir Ihnen allerdings anbieten, ist eine kompakte, aber kostenlose E-Mail-Potenzialanalyse zu Ihrem Vorhaben in Malta. Füllen Sie dazu unser Formular aus und stellen Sie uns das geplante Projekt in Malta vor.

Wir versprechen, dass wir Ihre Angaben gründlich prüfen werden und lassen Ihnen dann per Email eine erste Einschätzung zu der Frage zukommen, ob sich Ihr Projekt im Grundsatz steuerlich und gesellschaftsrechtlich wie von Ihnen angedacht in Malta realisieren lässt - soweit wir dies auf den ersten Blick und auf Basis der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen beurteilen können.

Gleichzeitig lassen wir Sie auch wissen, ob wir die Kapazität, das Fachwissen und das notwendige gute Gefühl haben, um im Rahmen Ihres Vorhabens für Sie tätig werden zu können.

Besser gleich ein Beratungsgespräch buchen

Welche Antwort Sie von uns erwarten können

Bitte erwarten Sie keine detaillierte Machbarkeitsstudie! Unsere Email an Sie wird sehr knapp formuliert sein. Sie könne mit einer der folgenden Antworten rechnen: 

  • Bitte senden Sie uns mehr Informationen zu Ihrem Vorhaben.
  • Im Hinblick auf den geplanten Umsatz und Ertrag scheint das Vorhaben Potenzial zu haben und wir können Sie gerne dabei unterstützen. Bitte beachten Sie die Voraussetzungen hinsichtlich Substanz der irischen Gesellschaft. Weitere Details können wir in einem Beratungsgespräch klären.
  • Ihr Vorhaben scheint zu viele Bezüge nach Deutschland zu haben und ist daher nicht glaubwürdig über eine Gesellschaft in Malta abzubilden.
  • Aus unserer Sicht lohnt sich das Vorhaben bei der von Ihnen genannten Umsatzerwartung nicht.
  • Leider haben wir nicht das Wissen, um Sie bei unserem Vorhaben unterstützen zu können.
  • Eine Gesellschaft in Malta scheint vor dem genannten Hintergrund nicht die ideale Lösung zu sein. Gerne können wir andere Optionen im Rahmen eins Beratungsgesprächs klären.

Bitte machen Sie sich klar, dass wir nur die wenigsten Anfragen, die uns erreichen, umfassend positiv bewerten können. Erwarten Sie bitte nicht, dass wir Ihnen eine detaillierte Auswertung zu einem negativen Befund senden werden. Buchen Sie ein Beratungsgespräch, wenn Sie darüber ausführlich sprechen wollen.

Nachdem Sie unsere Potenzial-Analyse per Email erhalten haben, ist dann der Ball wieder bei Ihnen und Sie können entscheiden, ob Sie den nächsten Schritt machen und das Beratungsgespräch buchen. 

Besser gleich ein Beratungsgespräch buchen