Brexit und die Folgen

Ursachen für den EU-Austritt der Briten und was Sie jetzt wissen müssen, wenn Sie weiterhin erfolgreich in Großbritannien leben, arbeiten und geschäftlich aktiv sein wollen

LTD, LLP, LP & PLC: Macht es jetzt noch Sinn, eine UK-Gesellschaft zu gründen?
Malta & Irland: Steuergünstige, englischsprachige EU-Staaten mit britischer Tradition Sitzverlegung Ihrer UK-Limited nach Irland und Malta
Brexit & EU-Insolvenz: Das Ende der England-Insolvenz für EU-Bürger? Brexit & Non Dom Status: Macht ein Umzug nach bzw. Wohnsitz im UK jetzt noch Sinn?

Zum Seitenanfang

Konkrete Auswirkungen von Brexit

Je nach Ausgangslage hat Brexit unterschiedliche steuerliche, rechtliche und strategische Konsequenzen. Ein britisches Unternehmen mit Kunden in der EU ist von Brexit anders betroffen, als ein europäisches Unternehmen mit Kunden in Großbritannien. Ein in UK lebender EU-Bürger muss sich wiederum mit ganz verschiedenen Herausforderungen hinsichtlich Brexit auseinandersetzen. Auf den folgenden Seiten gehen wir daher auf die unterschiedlichen Folgen von Brexit detailliert ein.  Eine zusammengefasste Aufstellung der steuerlichen Konsequenzen von Brexit finden Sie auf dieser Seite.

Was bedeutet Brexit für EU-Unternehmen mit Beziehungen zum UK? Was bedeutet Brexit für UK-Unternehmen)? Was bedeutet Brexit für EU-Bürger, die heute im UK leben (UK-Residents)?
Ltd, LLP & PLC: Was passiert mit meiner bestehenden UK-Gesellschaften? Was sind die Alternativen? Brexit & Börsengang bei Nasdaq First North über eine UK PLC Brexit und die schnelle Löschung Ihrer deutschen GmbH per Sitzverlegung ins Ausland

Zum Seitenanfang

Brexit Hintergrundinformationen

Wen weiterführende Hintergrundinformationen zum Brexit interessieren (und nicht nur die konkreten Auswirkungen), der findet auf den folgenden Seiten interessante Informationen rund um Brexit.

Mögliche Vorteile des Brexit Zukünftige Abkommensoptionen zwischen EU und UK Was sind die historischen und kulturellen Ursachen für den Brexit?

Häufige Fragen rund um den Brexit (FAQs)

Wir haben über 100 der häufigsten Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema Brexit in unserer Wissensdatenbank für Sie zusammengestellt. Bitte klicken Sie hier, um zu unserer Knowledge Base zu gelangen. Finden Sie Ihre persönlichen Fragen dort nicht beantwortet, raten wir Ihnen zur Buchung eines kostenpflichtigen telefonischen Beratungsgesprächs.

Die Steuerkanzlei St Matthew: Der erfahrene Ansprechpartner bei allen Fragen zu Brexit

Die Steuerkanzlei St Matthew in London ist Ihr erfahrener und kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um Brexit und seine Auswirkungen auf natürliche und juristische Personen mit wirtschaftlichen Interessen im UK.

Die Kanzlei wurde 2006 in London gegründet und hat seitdem hunderte Mandanten dabei betreut und beraten, eine Gesellschaft im UK zu gründen und nach Großbritannien umzuziehen.

Die Kanzlei befindet sich in der City of London – also im Finanzbezirk und nur eine kurze Distanz von der britischen Notenbank, der Bank of England, entfernt. Mit weiteren Büros auf Malta (seit 2011), in Irland (seit 2014) und den USA (seit 2008) sind wir international bestens bewandert. Dies ist gerade jetzt wichtig, wenn viele Mandanten darüber nachdenken, sich aus dem UK zurückzuziehen und nach alternativen Standorten im englischsprachigen EU-Ausland suchen.

Im Gegensatz zu vielen anderen deutschsprachigen „Experten“ haben wir also einen ganz pragmatischen „Stiefel auf dem Boden“-Ansatz. Wir wissen aus eigener vieljähriger Erfahrung vor Ort, wovon wir sprechen. Wir lesen nicht nur Gesetzestexte im Internet, sondern sprechen persönlich mit den Abgeordneten und „Brexit Machern“.

Egal, ob Sie nur eine grundsätzliche Beratung benötigen oder uns ein umfangreiches Mandat, z.B. die Sitzverlegung Ihrer UK-Gesellschaft, anvertrauen möchten: Wir stehen Ihnen mit unserem geballten Fachwissen und jeder Menge relevanter Erfahrung mit Rat und Tat zu Seite.

Zum Seitenanfang

Beratungsgespräch zum Brexit und den Folgen für Sie (und/oder Ihr Unternehmen)

Wenn auch Sie als Nicht-Brite sich mit Strategien und Lösungsansätzen zu Ihrer Zukunft in Großbritannien beschäftigen, werden Sie sich vermutlich schon intensiv gedanklich mit dem Thema Brexit auseinandergesetzt haben.

Dabei ist es normal, dass man irgendwann an einen Punkt gelangt, ab dem die Verwirrung zu- und die Klarheit abnimmt. Es sind einfach zu viele Gesichtspunkte gleichzeitig zu berücksichtigen. Die Ausgangslage ist komplex.

Um den geistigen Knoten zu lösen und den Weg für weiterführende Gedanken frei zu machen, bieten wir Ihnen jetzt ein einstündiges telefonisches Beratungsgespräch zum Thema Brexit und den Konsequenzen für Sie und/oder Ihr Unternehmen an.

Im Rahmen dieses Gespräches können wir über konkrete technische Fragen sprechen (z.B. steuerliche Aspekte, Sitzverlegung Ihrer UK-Gesellschaft nach Irland), oder einfach nur diverse strategische Optionen, die Sie in Erwägung ziehen, diskutieren. Sie bestimmen den Inhalt des Gespräches und geben das Tempo vor.

Zum Seitenanfang